Montag, 26.10.2015

Bei den handelsüblichen DualBore Kanülen befindet sich der Flüssigkeitsauslass am Ende der Kanüle, so dass bei der Injektion von schwerem Wasser oder Färbemittel im retinalen Bereich die Gefahr der Retinabeschädigung durch den Jet-Effekt besteht. MedOne® hat erfolgreich die patentierte DualBore SideFlō™ Kanüle entwickelt und in den Markt gebracht. Eine entsprechende Öffnung an der Kanülenspitze sorgt hier für eine seitliche Injektion! Vier weitere Öffnungen dienen zusätzlich zum schnellen Flüssigkeitsaustausch und Druckausgleich, auch bei kleinen Größen. Die SideFlō™ ist erhältlich in 23G, 25G und 27G. MedOne® ist seit 1999 Hersteller innovativer mikrochirurgischer Produkte für die Retinachirurgie und wird in Deutschland exklusiv durch die RUCK GmbH vertrieben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Newsletter

Mit Ruck immer auf dem neuesten Stand.