RUCK ACADEMY: Kanaloplastik Intensivkurs und Wetlab

Professor Hagen Thieme, Direktor der Universitätsaugenklinik Magdeburg, leitete die 1. RUCK ACADEMY: Kanaloplastik Intensivkurs und Wetlab vom 7.-8.12.2018 in Frankfurt/M. an der 20 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland und auch aus Luxemburg teilnahmen. Dabei profitierten die TeilnehmerInnen von der langjährigen Erfahrung Prof. Thieme’s, der bereitwillig Tipps und Tricks für die erfolgreiche Durchführung der 360° Viskokanaloplastik mit den teilnehmenden Chirurgen teilte.

DAS VERFAHREN, DAS SEIN VERSPRECHEN HÄLT

Die ABiC™ (ab-interno Kanaloplastik) ist nicht nur ein sicheres Verfahren, sondern auch effektiv: Im Durchschnitt erreicht die ABiC™ eine Druckreduzierung von 30 % des Ausgangsdrucks, kombiniert mit einer 50%igen* Reduzierung der drucksenkenden Medikamente. Hinzu kommt, dass die ABiC™ sowohl als „stand-alone“-Eingriff oder auch als kombinierter Katarakt-ABiC™-Eingriff durchgeführt werden kann.

ABiC™ – ÜBERLASSEN SIE NICHTS DEM ZUFALL.

Eine der größten Herausforderungen bei der Behandlung des Glaukoms ist seit jeher die Lokalisation des Widerstandes innerhalb des Abfluss-Systems. Wenn wir in der Lage wären die Stelle des Abflusswiderstandes zu lokalisieren und das Problem dort zu beseitigen, würde der IOD gesenkt.

ABiC™ – SETZEN SIE DEM RÄTSELRATEN EIN ENDE.

Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die ABiC™ (ab-interno Kanaloplastik) ist die einzige Methode, die gleich alle drei möglichen Problembereiche des Kammerwasserabflusses angeht und das natürliche Kammerwasserabflusssystem wiederherstellt. Damit ist die ABiC™ das einzige Verfahren, welches dem Rätselraten um die Stelle des höchsten Widerstandes ein Ende setzt.